Eine Aktion von VIA DA VINCI

Konzentrationstraining

Konzentrationstraining

Der Fähigkeit sich auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren, kommt eine große Bedeutung zu – wissen Sie warum dem so ist?

© fotogestoeber - Fotolia.com

© fotogestoeber – Fotolia.com

Die schnelllebigen Medien von heute ermöglichen Kindern und Erwachsenen ständige Abwechslung. Gefällt das eine nicht mehr, geht man zum nächsten über. Das neue von heute ist morgen schon alt und durch wieder aktualisierte Designs ersetzbar geworden.

Kindern wird im Kindergarten- oder Schulalltag bezüglich ihrer Konzentration viel abverlangt. Einer Vielzahl von Reizen und Geräuschen ausgesetzt, müssen sie die unterschiedlichen Aufgabenfelder in ihrer Wichtigkeit bewerten und einordnen.

Das Filtern von Informationen kann bei Reizüberflutung zu Überforderung der Kinder führen. Eine Folge ist die Konzentrationsschwäche, die vor allem in der Schule Probleme hervorrufen kann. Der Vergleich zu anderen Kindern oder schlechte Noten tragen in der Regel nicht zu einer positiven Veränderung bei. Ganz im Gegenteil, Kinder sind dadurch demotiviert und müssen dem wachsenden Druck weiter standhalten.
Häufig zeigen sich Konzentrationsschwierigkeiten auch zu Hause. Diesen Kindern fällt es schwer beispielsweise eine kürzlich begonnene Tätigkeit zu Ende zu bringen. Das Überangebot an Spielzeug im Kinderzimmer kann ebenso dazu beitragen, dass die Aufmerksamkeit schnell zum nächsten überwandert.

Unsere Tipps:
Für die Jüngsten gilt: Spielzeug reduzieren!
Kleine Konzentrationsspiele helfen und fördern die Konzentrationsfähigkeit von Kindern spielend. Hier ein paar Ideen:

Konzentrationsspiele

Newsletter
Alle Infos und Neuheiten exklusiv erhalten!

E-Mail-Adresse:

Anmelden!
Abmelden!